AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung der App "Sqän"

  1. Geltungsbereich
    1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) gelten für die Nutzung der App "Sqän", die von der VOM WEGE GmbH (nachfolgend „Betreiber“) betrieben wird.
    1.2 Mit der Registrierung für die Nutzung der App "Sqän" akzeptiert der Nutzer diese AGB.
  2. Zweck der App
    2.1 Die App "Sqän" dient dem Nutzer dazu, seine Gastronomie(en) zu verwalten. Hierbei kann er Speisekarten, Getränkekarten, Shisha-Karten, Standorte, Events und allgemeine Informationen zu seiner Gastronomie verwalten. Die bereitgestellten Informationen werden über die App für Gäste öffentlich sichtbar gemacht.
  3. Verantwortung für Inhalte
    3.1 Der Betreiber überprüft sämtliche Inhalte, die über die App bereitgestellt werden. Verantwortlich für die angegebenen Inhalte sind jedoch die Gastronomen bzw. Nutzer selbst.
  4. Änderungen an den AGB
    4.1 Der Betreiber informiert den Nutzer über Änderungen an den AGB direkt in der App und per E-Mail.
  5. Datenschutz
    5.1 Der Umgang mit personenbezogenen Daten erfolgt gemäß den Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
  6. Streitbeilegung
    6.1 Streitigkeiten zwischen den Parteien werden bestmöglich außergerichtlich geregelt. Sollte eine außergerichtliche Einigung nicht möglich sein, gilt als Gerichtsstand der aktuelle Gerichtsstand der VOM WEGE GmbH.
  7. Kosten
    7.1 Die Nutzung der App "Sqän" ist kostenfrei. Es wird jedoch kostenpflichtige Features geben, die sich ausschließlich auf Marketing-Tools und/oder Anbindungen an andere Systeme von Dritten beziehen.
  8. Salvatorische Klausel
    8.1 Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein oder werden, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen treten mit der Registrierung für die Nutzung